Mittwoch, 20. Februar 2019

HPImgzn 7

Wie zu jedem runden (oder bedeutenden) Geburtstag gibt das Geburtstagskind eine kleine oder größere Feier. So auch das HPI zum 10-jährigen Jubiläum. Viele bekannte Gäste wurden geladen und erschienen zahlreich. Die Feierlichkeiten und Konferenzen haben wir für euch noch einmal zusammengefasst.

Jedoch bleibt unser Blick nicht in der Vergangenheit haften, sondern richtet sich auch auf die Gegenwart und Zukunft, auf technische Neuheiten und Errungenschaften wie Lumino und Entwicklungen wie die neue Zweigstelle des HPI.

Außerdem gibt es auch wieder Wissenswertes über Potsdam zu lesen – diesmal über das Filmstudio Babelsberg, das mittlerweile auch außerhalb von Deutschland bekannt ist – sowie darüber, was man von Nudeln lernen kann.

Die Redaktion dieser Ausgabe (v. l. n. r.)
hintere Reihe: Patrick Schulze, Andrina Mascher, Jonas Gebhardt, Paul Meinhardt, Leonid Bayrov, Kai Höwelmeyer, Johannes Harde
vordere Reihe: Magdalena Noffke, Maria Graber, Patrick Rein, Stefan Schaefer, Josefine Harzmann, Michael Kusber, Mathias Grauer, Andre Kunz, Sebastian Örgel

Auch dieses Semester hat sich die HPImgznRedaktion wieder verändert: Klubeigene Autoren dieser Ausgabe waren Cindy Fähnrich, Mathias Grauer, Leonid Berov, Andrina Mascher, Patrick Rein, Thomas Bünger, Cornelia Rehbein, Ingo Richter, Paul Meinhardt, Michael Kusber, Sebastian Oergel, Patrick Schulze und Stefan Schaefer. Dagegen haben sich Jonas Gebhardt, Johannes Harde, Kai ­Höwelmeyer und Magdalena Noffke um das Layout gekümmert, tatkräftig unterstützt von Simon Völcker, der dieses Mal das Titelbild kreiert hat. Maria Graber hat die Leitung des Lektorats übernommen und Andre Kunz kümmerte sich weiterhin um unseren Blog.

Damit aber genug der Vorrede – wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

―Josefine Harzmann & Sebastian Oergel

HPImgzn Ausgabe 7 – als PDF herunterladen (1MB)

Alle Artikel dieser Ausgabe